Am 03.04.2019 fand die Einweihung der neuen Räumlichkeiten des Universitätsarchivs in B 6 statt.

Der Einladung, an diesem Meilenstein der Entwicklung des Universitätsarchivs teilzunehmen, waren neben der Universitätsleitung und zahlreichen Kolleginnen und Kollegen aus Verwaltung und Lehre auch Vertreterinnen und Vertreter von Archiven und Vereinen aus der Region gern nachgekommen.

Das in den 1970er Jahren gegründete Universitätsarchiv hat zahlreiche Umzüge durch die Quadrate hinter sich und kann nun auf größere, hellere und freundlichere Räumlichkeiten für seine steigende Zahl an Nutzern sowie die regelmäßig stattfindenden öffentlichen und studentischen Führungen zurückgreifen.

Einer kurzen Begrüßung durch die Leiterin des Archivs, Frau Prof. Angster, und einem Bericht über die Entwicklung des Archivs in den letzten Jahren durch die Geschäftsführerin Frau Dr. Eichfelder schloss sich ein Rundgang durch den neu gestalteten Arbeitsbereich und die Magazinräume an, die noch reichlich Platz für zukünftige Aktenabgaben bieten.

Die nächste öffentliche Führung durch das neue Mannheimer Universitätsarchiv findet am 24.04. um 15.30 Uhr statt. Treffpunkt ist die Eingangshalle des Gebäudes B 6, 28-29, Bauteil C. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.