Prof. Dr. Kai Brodersen

Prof. Dr. Michael Erbe

Prof. Dr. Sabine von Heuser

Prof. Dr. Klaus-Jürgen Matz

Prof. Dr. Gottfried Niedhardt

Prof. Dr. Erich Pelzer

Prof. Dr. Erich Pelzer war seit 2001 Professor für Neuere Geschichte an der Universität Mannheim. In den Jahren 2004-2006 gehörte er zu den Gründern des Historischen Instituts, in diesem Zeitraum war er gleichzeitig dessen erster Geschäftsführer. Er hat zuvor in Freiburg, Fribourg und Potsdam geforscht und gelehrt. Pelzers Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Geschichte Frankreichs in der Frühen Neuzeit, der Französischen Revolution und der Napoleonischen Zeit. Er war während der Jahre 2006-2010 Prodekan, geschäftsführender Dekan und Studiendeken der Philosophischen Fakultät.

Prof. Dr. Karen Piepenbrink

Prof. Dr. Peter Steinbach

Prof. Dr. Peter Steinbach war von 2007 bis 2013 Inhaber des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte II an der Universität Mannheim. Er hat zuvor an der Universität Passau, der Freien Universität Berlin und der Universität Karlsruhe geforscht und gelehrt. Seit 1989 ist er wissenschaftlicher Leiter der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Berlin, deren ständige Ausstellung „Widerstand gegen den Nationalsozialismus” er seit 1983 als wissenschaftlicher Leiter verantwortet und die am 2. Juli 2014 mit einem überarbeiteten Konzept neu eröffnet wurde.

Dr. Helge Wendt

Dr. Helge Wendt war von 2008 bis 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Erich Pelzer. Seit Oktober 2017 arbeitet er am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin.