Der Numismatische Verbund in Baden-Württemberg bietet im Frühjahr 2018, vom 3. bis 5. April, eine Spring School zum Thema „Das Geld liegt auf der Straße – Zum wissenschaftlichen Umgang mit Fundmünzen“ an.

Die Spring School wird am Verbundstandort Mannheim vom Historischen Institut der Universität Mannheim und den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim veranstaltet und richtet sich an fortgeschrittene Studierende und Promovierende archäologischer und historischer Disziplinen, die einen tieferen Einblick in (fund-)numismatische Fragestellungen erhalten möchten. Weitere Informationen zu Inhalten und Ablauf finden Sie hier.

Bewerbungen werden bis zum 30. November entgegengenommen von der Koordinatorin des Numismatischen Verbunds in Baden-Württemberg, Dr. Susanne Börner, Susanne.Boerner@zaw.uni-heidelberg.de.