Am 1. Oktober 2017 hat Dr. Christoph Begass seine Arbeit als Juniorprofessor für Alte Geschichte an der Universität Mannheim aufgenommen. Er weist einen Forschungsschwerpunkt in der Spätantike auf, 2015 wurde er in Tübingen mit einer Arbeit über die Senatsaristokratie des Oströmischen Reiches promoviert. Anschließend war er als Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Mainz tätig. Das Team der Alten Geschichte heißt Jun.-Prof.Dr. Christoph Begass herzlich in seinen Reihen willkommen!