Stephan Köhler hat für sein Promotionsprojekt über “Handel und Austausch im westlichen Mittelmeer: Marseille, Montpellier und das Quercy im 13. Jahrhundert” ein Stipendium der Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg zugesprochen bekommen. Die Arbeit widmet sich aufbauend auf Archivalien der Städte Marseille und Montpelleir der Frage nach Verflechtungen im Handel. Wir gratulieren herzlich zu der Förderung!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *