Frank Kell ist Doktorand am Lehrstuhl Neuere und Neueste Geschichte.

Promotionsprojekt: Die Erosion von Staat und Gesellschaft im ostdeutschen Transformationsprozess nach 1989/90 (Arbeitstitel)