Kontakt:
Telefon: 0621 / 181 – 2260
E-Mail: thomas.grosser[at]phil.uni-mannheim.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung
Privatanschrift:
Römergartenstr. 4
68519 Viernheim
06204 / 76645

Veröffentlichungen

Monographien

Reiseziel Frankreich. Deutsche Reiseliteratur vom Barock bis zur Französischen Revolution [zugl.: Phil. Diss. Universität Mannheim 1987], Opladen: Westdeutscher Verlag, 1989, 517 S.

Identität und Rolle. Kontext, Konzept und Wirkungsgeschichte der Genieästhetik bei Novalis, Opladen: Westdeutscher Verlag, 1991, 251 S.

Die Integration der Heimatvertriebenen in Württemberg-Baden 1945 – 1961 [zugl.: Habilitationsschrift, Universität  Mannheim 2002] (= Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg. Reihe B, Bd. 158), Stuttgart: Kohlhammer, 2006, XXXVIII, 463 S.

Herausgeberwerke

Die Flüchtlingsfrage in der deutschen Nachkriegsgesellschaft. Hg. von Sylvia Schraut und Thomas Grosser, Mannheim: Palatium-Verlag, 1996 (= Mannheimer Historische Forschungen, 11), 423 S.

Flüchtlinge und Heimatvertriebene in Württemberg-Baden nach dem Zweiten Weltkrieg. Dokumente und Materialien zu ihrer Aufnahme und Eingliederung.
Bd. 1: Besatzungspolitische, administrative und rechtliche Rahmenbedingungen 1945 – 1949. Hg. von Thomas Grosser und Sylvia Schraut (= Südwestdeutsche Schriften, 26), Mannheim: Institut für Landeskunde und Regionalforschung der Universität Mannheim, 1998, 433 S.
Band 2.1: Praktische Problembewältigung: Verwaltungsreglementierte Aufnahme und Unterbringung auf dem Wohnungs- und Arbeitsmarkt 1946 – 1949.
Band 2.2: Praktische Problembewältigung: Reaktionen der Aufnahmegesellschaft und Initiativen der Zwangszuwanderer 1946 – 1949 (= Südwestdeutsche Schriften, 26), Mannheim: Institut für Landeskunde und Regionalforschung der Universität Mannheim, 2001, 737 S.

Aufsätze

Kulturgeschichte Preußens, in: Preußen-Ploetz. Eine historische Bilanz in Daten und Deutungen. Hg. von Manfred Schlenke, Freiburg/Würzburg: Ploetz, 1983, S. 120 – 121, 146 – 148, 177 – 182, 222 – 225, 245 – 248 (zusammen mit Wilhelm Kreutz)

Die Einführung der Feuerwaffen und ihre militärisch-strategischen wie sozio-ökonomischen Folgen im Spätmittelalter, in: Schulorientiertes Studienprojekt Geschichte. Materialien zur wissenschaftlichen Weiterbildung. Hg. von Rosemarie Günther und Wilhelm Kreutz, Mannheim: Historisches Institut der Universität Mannheim, 1987, S. 74 – 83

Reisemodalitäten und Wahrnehmungsformen, in: ebd., S. 188 – 200

Die “Herren” von heute als “Gastarbeiter” von gestern: Die Deutschen im Paris des 18. und 19. Jahrhunderts, in: ebd., S. 206 – 208

Reisen und Kultur-Transfer. Deutsche Frankreich-Reisende 1650 – 1850, in: Transferts. Les relations interculturelles dans l’espace franco-allemand (XVIII – XIXe siècle). Textes réunis et presentés par Michel Espagne et Michael Werner, Paris: Editions Recherche sur les Civilisations, 1988, S. 163 – 228

Der lange Abschied von der Revolution. Wahrnehmung und mentalitätsgeschichtliche Verarbeitung der (post-) revolutionären Entwicklungen in den Reiseberichten deutscher Frankreich-Besucher 1794 – 1814/15, in: Frankreich 1800. Gesellschaft, Kultur, Mentalitäten. Hg. von Gudrun Gersmann und Hubertus Kohler, Stuttgart: Steiner, 1990, S. 161 – 193

Tour de France. Frankreich als Ziel deutscher Reisender, in: Reisekultur. Von der Pilgerfahrt zum modernen Tourismus. Hg. von Hermann Bausinger, Klaus Beyrer und Gottfried Korff, München: Beck, 1991, S. 229 – 236

Der mediengeschichtliche Funktionswandel der Reiseliteratur in den Berichten deutscher Reisender aus dem Frankreich des 18. Jahrhunderts, in: Europäisches Reisen im Zeitalter der Aufklärung. Hg. von Hans-Wolf Jäger, Heidelberg: Winter, 1992, S. 275 – 310

Les voyageurs allemands en France. Etudes de cas et perspectives d’analyse, in: Allemands en France – Français en Allemagne 1715 – 1789. Contacts institutionels, groupes sociaux, lieux d’échanges. Hg. von Jean Mondot, Jean-Marie Valentin und Jürgen Voss (= Beihefte der Francia. Hg. vom Deutschen Historischen Institut Paris, Bd. 25), Sigmaringen: Thorbecke, 1992, S. 209 – 237

Der romantische Rheinmythos. Die Entdeckung einer Landschaft zwischen Politik und Tourismus, in: Mythos Rhein. Ein Fluß in Kitsch und Kommerz. Ausstellungskatalog. Hg. von Richard W. Gassen und Bernard Holeczek, Ludwigshafen am Rhein: Stadtmuseum Ludwigshafen am Rhein, 1992, Bd. 4, S. 11 – 39

Perzeptionssteuerung durch Propaganda. Das Bild Englands in der nationalsozialistischen Karikatur, in: Das kontinentale Europa und die britischen Inseln. Wahrnehmungsmuster und Wechselwirkungen seit der Antike. Hg. von Gottfried Niedhart (= Mannheimer Historische Forschungen, 1), Mannheim: Palatium Verlag, 1993, S. 178 – 204

Flüchtlingsflut als Zeitproblem. Einleitende Vorbemerkungen, in: Christiane Grosser, Thomas Grosser, Rita Müller und Sylvia Schraut: Flüchtlingsfrage – das Zeitproblem. Amerikanische Besatzungspolitik, deutsche Verwaltung und die Flüchtlinge in Württemberg-Baden 1945 – 1949 (= Südwestdeutsche Schriften. Hg. von Wolf Gaebe, Wolfgang v. Hippel et al., Bd. 14), Mannheim: Institut für Landeskunde und Regionalforschung der Universität Mannheim, 1993, S. 1 – 10

(zusammen mit Sylvia Schraut): Das Assimilationskonzept der amerikanischen Flüchtlingspolitik in der US-Zone nach 1945, in: ebd., S. 11 – 54

‘Wir brauchten sie nicht zu nehmen, sind aber froh gewesen, dass sie hier gewesen sind.’ Die Aufnahme der Heimatvertriebenen und SBZ-Flüchtlinge in Mannheim 1945 – 1960, in: ebd., S. 55 – 128

Neue Blicke auf die westeuropäische Kultur: Forsters “Ansichten vom Niederrhein”, in: Weltbürger – Europäer – Deutscher – Franke. Georg Forster zum 200. Todestag. Ausstellungskatalog. Hg. von Rolf Reichardt und Geneviève Roche, Mainz: Universitätsbibliothek Mainz, 1994, S. 205 – 217

Georg Forster als Kulturvermittler im Zeitalter der Französischen Revolution, in: Georg Forster in interdisziplinärer Perspektive. Beiträge des internationalen Symposions in Kassel, 1. – 4. April 1993. Hg. im Auftrag der Georg-Forster-Gesellschaft e.V. von Claus-Volker Klenke in Zusammenarbeit mit Jörn Garber und Dieter Heintze, Berlin: Akademie-Verlag, 1994, S. 211 – 254

Von der Oral History zur sozialwissenschaftlichen Erhebung. Methodik und Ergebnisse einer retrospektiven Zeitzeugenbefragung zur Integration der Heimatvertriebenen im Landkreis Buchen und Stadtkreis Mannheim, in: Zur Integration der Flüchtlinge und Vertriebenen im deutschen Südwesten nach 1945. Bestandsaufnahme und Perspektiven der Forschung. Hg. von Mathias Beer, Sigmaringen: Thorbecke, 1994, S. 179 – 210

(zusammen mit Christiane Grosser)
Integrationshilfe vor Ort. Die amerikanische Flüchtlingspolitik und ihre Auswirkungen in einem nordbadischen Landkreis, in: Die Flüchtlingsfrage in der deutschen Nachkriegsgesellschaft. Hg. von Sylvia Schraut und Thomas Grosser, Mannheim 1996 (= Mannheimer Historische Forschungen, 11), S. 283 – 328

Die Flüchtlingsfrage in der sozialgeschichtlichen Erweiterung – Anmerkungen zum neueren Forschungsstand, in: ebd., S. 19 – 30

Ankunft, Aufnahme und Integration der Heimatvertriebenen aus der Sicht der Einheimischen, in: Angekommen! – Angenommen? Flucht und Vertreibung 1945 bis 1995. Hg. vom Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg. Red. Karl-Peter Krauss, Filderstadt: Weinmann 1996 (= Die Deutschen und ihre Nachbarn im Osten. Geschichte und Gegenwart, 5), S. 49 – 67

La perception du paysage chez les voyageurs allemands en France, in: Le paysage en France et en Allemagne autour de 1800. Hg. von Elisabeth Décultot und Christian Helmreich, Revue Germanique Internationale 7/1997, S. 31 – 46

Die Integration der Vertriebenen in der Bundesrepublik Deutschland. Annäherungen an die Situation der Sudetendeutschen in der westdeutschen Nachkriegsgesellschaft am Beispiel Bayerns, in: Im geteilten Europa. Tschechen, Slowaken und Deutsche und ihre Staaten 1948 – 1989. Hg. von Hans Lemberg, Jiri Malir und Dusan Kovac (= Veröffentlichungen des Instituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im Östlichen Europa, 10), Essen: Klartext-Verlag, 1998, S. 41 – 94

Der Beitrag der Heimatvertriebenen zum wirtschaftlichen Wiederaufbau – das Beispiel Württemberg-Baden, in: Flucht – Vertreibung – Eingliederung. Hg. vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Landesverband Baden-Württemberg, Konstanz 1999, S. 43 – 63

Reisen und soziale Eliten: Kavalierstour – Patrizierreise – bürgerliche Bildungsreise, in: Neue Impulse der Reiseforschung. Historische Beiträge zur interdisziplinären Erforschung eines europäischen Kulturphänomens. Hg. von Michael Maurer, Berlin: Akademie-Verlag, 1999, S. 135 – 176

The Integration of Expellees into the Society of the Federal Republic of Germany, in: Forced Migration in Central and Eastern Europe 1939 – 1950. Ed. by Alfred J. Rieber, London / Portland Or.: Frank Cass Publ., 2000, S. 125 – 147

Von der freiwilligen Solidar- zur verordneten Konfliktgemeinschaft. Die Integration der Flüchtlinge und Vertriebenen in der deutschen Nachkriegsgesellschaft im Spiegel neuerer zeitgeschichtlicher Untersuchungen, in: Vertriebene in Deutschland. Interdisziplinäre Ergebnisse und Forschungsperspektiven. Hg. von Dierk Hofmann, Marita Krauss und Michael Schwartz, München: Oldenbourg, 2000, S. 65 – 86

Sudetendeutsche im Nachkriegsdeutschland, in: Deutsche und Tschechen. Geschichte – Kultur – Politik. Hg. von Marek Nekula, Walter Koschmal und Joachim Rogall, München: Beck, 2001, S. 395 – 408

Die Aufnahme der Heimatvertriebenen in Württemberg-Baden und die regionalen Rahmenbedingungen ihrer Integration 1946 – 1956, in: Heimat und Exil. Emigration und Rückwanderung, Vertreibung und Integration in der Geschichte der Tschechoslowakei. Hg. von Peter Heumos, München: Oldenbourg 2001, S. 223 – 263

Repräsentationsraum – Fluchtraum – alternativer Erfahrungsraum. Der Wandel der Landschaftswahrnehmung und seine gesellschaftpolitischen Implikationen in deutschen Reiseberichten (1700 – 1850), in: Stadt und Land. Bilder, Inszenierungen und Visionen in Geschichte und Gegenwart. Wolfgang von Hippel zum 65. Geburtstag. Hg. von Sylvia Schraut und Berhard Stier, Stuttgart: Kohlhammer 2001, S. 101 – 120

Bürgerliche Welt und Adelsreise. Nachahmung und Kritik, in: Grand Tour. Adeliges Reisen und Europäische Kultur vom 14. bis zum 18. Jahrhundert. Hg. von Rainer Babel und Werner Paravicini (= Beihefte der Francia. Hg. vom Deutschen Historischen Institut Paris), Sigmaringen: Thorbecke 2005, S. 637 – 656

Deutsche Begegnungen mit dem Alltag der Revolution – zur Sozialpsychologie eines komplexen interkulturellen Erfahrungsprozesses, in: Das Eigene und das Fremde. Hg. von Wolfgang Griep (im Druck)

Als Gefangener im napoleonischen Frankreich: Die Deportationsreise August Hermann Niemeiers 1807, in: „Seid nicht träge in dem was ihr thun sollt.“ Zu Leben und Werk August Hermann Niemeyers (1754 – 1828). Erneuerung durch Erfahrung. Interdisziplinäre Tagung anlässlich seines 250. Geburtstages. Hg. von Christian Soboth, Tübingen: Verlag der Franckeschen Stiftungen im Max Niemeyer Verlag (= Hallesche Forschungen) 2007, S. 21 – 36

Erinnerungen und Souvenirs. Deutsche Reisende an den Stätten französischer Erinnerungskultur zwischen Kavalierstour und beginnendem Massentourismus (1700 – 1850), in: So nah – so fern. Kulturelles Gedächtnis und interkulturelle Rezeption im europäischen Kontext. Hg. von  Eva Dewes und Sandra Duhem (= Vice Versa. Deutsch-französische Kulturstudien. Schriftenreihe des Frankreichzentrums der Universität Saarbrücken, 1), Berlin: Akademie Verlag 2008, S. 103 – 137

Tagungsbericht

Tagung ‘Europäische Regionen und ihre Identität’. Interdisziplinäres Kolloquium an der Universität Mannheim. 7. – 10. Oktober 1992, in: sociolinguistica 7/1993, S. 262 – 264

Lexikon-Artikel

Art.: Europa, hier: Geschichte der Neuzeit, in: Brockhaus Enzyklopädie in vierundzwanzig Bänden. 19. vollständig neubearbeitete Auflage, Bd. 6, Mannheim: F.A. Brockhaus, 1988, S. 642 – 648

Art.: Sander, Heinrich, in: Literaturlexikon. Autoren und Werke deutscher Sprache. Hg. von Walter Killy, Bd. 10, Gütersloh/München: Bertelsmann, 1991, S. 129

Art.: Vertriebene (zusammen mit Sylvia Schraut), in: Handbuch zur deutschen Einheit. 1949 – 1989 – 1999. Hg. von Werner Weidenfeld und Karl-Rudolf Korte, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung, 1999, S. 829 – 838

Art.: Bildungsreise, in: Enzyklopädie der Neuzeit, Bd. 2 (im Druck)