Kulturhistorische Ausstellungsarbeit

Die museale Vermittlung kulturhistorischer Erkenntnisse – und die Ausbildung in diesem Bereich – bilden einen besonderen Schwerpunkt der Lehrstuhlarbeit (» Themen). Dafür arbeiten wir mit zahlreichen Museen und Kulturinstitutionen inner- und außerhalb der Region zusammen. Jedes Semester öffnen Kolleginnen und Kollegen aus der musealen Praxis den Studierenden Einblicke in das Berufsfeld und in die praktische Ausstellungsarbeit (» Lehrangebot).

Aus dieser Zusammenarbeit sind in den vergangenen Jahren eine Reihe von Ausstellungen und musealen Präsentationen entstanden, die zu einem guten Teil zusammen mit Studierenden erarbeitet wurden.

Aktuell zeigen wir:

16181-1648: dreißig Jahre Krieg

Universitätsbibliothek Mannheim, A3
7. Dezember 2017 bis 1. März 2018

» mehr

Die Ausstellung ist von Studierenden des Historischen Institut im Rahmen einer Lehrveranstaltung kuratiert worden und zeigt zeitgenössische Drucke und Grafiken sowie eine kleine Anzahl von Objekten dieses Europa verheerenden Krieges.

Portfolio vergangener Ausstellungsprojekte
Ankündigung der Ausstellung Herberger und seine Bücher (ab 6/2018)
Ankündigung der Ausstellung Freie Fahrt voraus: 150 Jahre Mannheimer Rheinakte (ab 10/2018)