Benedikt Bego-Ghina, M.A.

Projektkoordinator “Geschichte vor Ort

Historisches Institut (L 7-7)
Raum 302
68131 Mannheim

(+49) 0621/181-1326
(+49) 0621/181-2249

bego-ghina@uni-mannheim.de

Sekretariat: Katja Gutzmer

Mein Studium habe ich an der Ruhr-Universität in Bochum und im schönen Pisa absolviert. Zunächst noch mit Sozialwissenschaften als zweitem Fach, setzte ich ab dem Masterstudium vollends auf die Geschichte. Im Anschluss daran ging es 2012 nach Basel, wo ich im Rahmen des ProDocs „Sites of Mediation. Europäische Verflechtungsgeschichte 1350-1650“ meine noch fertigzustellende Dissertation begonnen habe. Thema der Arbeit sind interkulturelle Kontakte im Mittelmeer; insbesondere beschäftige ich mich mit den Reisen venezianischer Händler und Diplomaten in das Osmanischen Reich im 15. Jahrhundert und der Frage, wie diese von ihren dortigen Erfahrungen und Tätigkeiten berichteten. Seit Ende 2016 bin ich nun als Koordinator des Projektes “Geschichte vor Ort. Intergenerationelles Geschichtslernen in Stadt und Universität“ in Mannheim und habe so die Möglichkeit, die Geschichte von Stadt und Region aus ganz unterschiedlichen Perspektiven, mit unterschiedlichen Gruppen und ganz unterschiedlichen Ansätze zu erkunden. Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem Fragen nach der materiellen Kultur sowie den verschiedenen Wissen und Wissenschaft produzierenden Institutionen des vormodernen Mannheim und der Region.

Lebenslauf
Veröffentlichungen