Bibliotheks- und Sammlungsgeschichte


Eine Reihe von Forschungs- und Vermittlungsprojekten am Lehrstuhl befassen sich mit der Aufarbeitung historischer Sammlungen, insbesondere von Bibliotheksbeständen, in Katalogen, Ausstellungen und anderen Formaten.

 

Celle, Stiftungsbibliothek am Oberlandesgericht

  • Hiram Kümper u. Bernd Giese, Die mittelalterlichen und neuzeitlichen Handschriften der Stiftungsbibliothek am Oberlandesgericht Celle, Wiesbaden 2017 (im Druck). » mehr

Duisburg, Stadtbibliothek, Sammlung Alte Drucke

  • Hiram Kümper, Die Sachsenspiegelhandschrift der Duisburger Stadtbibliothek. Neues von einem alten Rechts­­­buch, in: Aus dem Antiquariat. Zeitschrift für Antiquare und Büchersammler 2/2005, S. 131-133.
  • Hiram Kümper, Erlesene Buchschätze: die Sammlung Historische und Schöne Bücher der Stadtbibliothek Duisburg (Veröffentlichungen der Stadtbibliothek Duisburg), Duisburg 2007.
  • Hiram Kümper, Alte Schinken und verborgene Schätze. Die Sammlung „Historische und Schöne Bücher“ der Stadtbibliothek Duisburg, in: ProLibris 2/2008, S. 65-67.
  • Hiram Kümper, Das Lehnrecht des Duisburger Sachsenspiegels von 1385. Edition und Materialien (Göppin­ger Arbeiten zur Germanistik 768), Göppingen 2013.
  • Hiram Kümper, Erlesene Buchschätze: die Sammlung Historische und Schöne Bücher, in: Jan-Pieter Barbian (Hg.), Vom Sachsenspiegel bis zum eBook: Die Stadtbibliothek Duisburg als kommunales Medien-, Bildungs- und Kulturzentrum, Essen 2017, S. 207-229.

Mannheim, Universitätsbibliothek

  • Christian Hänger, Die Mannheimer historischen Sammlungen und ihre Bedeutung für die Überseegeschichte, in: Jahrbuch für europäische Überseegeschichte 11 (2011), S. 201-203.
  • Hiram Kümper, Die „zweite Entdeckung“ der Welt: Europäische Reisende im 17. und 18. Jahrhundert – zur Einführung in die Ausstellung, in: Christian Hänger (Hg.), Die weite Welt im kleinen Format. Reiseliteratur des 16. bis 18. Jahrhundert aus der Sammlung Alte Drucke der Universitäts­biblio­thek Mannheim, Mannheim 2014, S. 2-4.
  • Hiram Kümper, Quel siècle de Louis XIV? Einige einleitende Gedanken zur Ausstellung über Sonne, Schatten und jede Menge Zwischentöne, in: Julia Breittruck, Charlotte Colding-Smith (Hg.), Le siècle de Louis XIV: Sonne und Schatten eines Jahrhundertherrschers, Mannheim 2015, S. 5-8.
  • Federico Nanni, Hiram Kümper, Simone Paolo Ponzetto, Semi-supervised textual analysis and historical research helping each other: some thoughts and observations, in: International journal of humanities and arts computing 10 (2016), S. 63-77.
  • Charlotte Colding-Smith, Letters and Learning: Desbillons’ Correspondence from Mannheim at the University of Mannheim, in : Christian Hänger, Annette Klein (Hg.), 50 Jahre UB Mannheim. Entwicklung und Perspektiven, Mannheim 2017, S. 15-36.

Rastatt, Historische Bibliothek der Stadt Rastatt

  • Hiram Kümper u. Heike Endermann, “die edele kunst der Truckerey“: Begleitheft zur Sonderausstellung der Inkunabelsammlung der Historischen Bibliothek Rastatt, Rastatt 2016.

Sonstiges

  • Charlotte Colding Smith,Turcica in North and Central European Libraries and Kunstkammers, in: Susan Richter u.a. (Hg.), Konstruktionen Europas in der Frühen Neuzeit. Geographische und historische Imaginationen, Heidelberg 2017, S. 159-182.