Regesten der Urkunden von Haus Letmathe


In diesem Projekt, das gemeinsam mit dem Stadtarchiv Iserlohn durchgeführt wird, erstellen wir ein Regestenwerk der rund 500 Urkunden des Mittelalters und der frühen Neuzeit, die aus dem ehemaligen Adelssitz Haus Letmathe (heute zu Iserlohn gehörig) stammen. Ein Großteil dieser Urkunden befindet sich heute im Iserlohner Stadtarchiv, weitere Teilbestände in Graz und Viersen. Lose inhaltlich betreut wird das Pro­jekt vom LWL-Archivamt für Westfalen. Die Regesten sollen nach Projektabschluss über die Di­gitale Westfälische Urkunden-Datenbank abrufbar sein. Das Projekt geht einher mit einer umfassen­den Neuverpackung der Letmather Urkunden im Stadtarchiv.

Bearbeiter:

Prof. Dr. Hiram Kümper
Daniele Torro, M.A.
Christina Sprick, M.A.

ermöglicht durch freundliche Förderung der