Catholic Mission Museum Bagamoyo:
ein Museum verbindet

Bagamoyo – eine malerische Kleinstadt am Indischen Ozean in Tansania, etwa 50 km nördlich von Daressalam. Es ist kaum ein anderer Ort zu finden, an dem die Geschichte eines Landes derart lebendig wird: Der ehemalige Sklavenmarkt, das deutsche Zollhaus, die langsam zerfallende Korallenstadt und das katholische Missionsgelände zeugen von einer nicht immer einfachen, gemeinsamen Vergangenheit. Doch von Jahr zu Jahr verschwinden solche Zeugnisse, sie zerfallen, sie werden ersetzt. Gemeinsam mit Hand in Hand e.V., der Initiative Ondoka in Bagamoyo und den katholischen Spiritanern vor Ort hat nun das ansässige Museum ein ganz neues, zeitgemäßes Aussehen erhalten. Dafür engagiert sich nachdrücklich Kira Keßler.

 
Spenden Sie auf BETTERPLACE.ORG für dieses wichtige Museumsprojekt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Projekt.