laufende Promotionen

Mechthild Fischer, M.A. Email
Französisch-deutscher Kulturtransfer auf der Bühne und zwischen Buchdeckeln: Drucker, Händler und Publikum im Mannheim des 18. Jahrhunderts

  • 2014 M.A. Univ. Bamberg (Ausgewählte Reiseberichte als mentalitätsgeschichtliche Quellen in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts)
  • seit 11/2014 Schillerhaus-Stipendiatin

» Vortragsmitschnitt vom 20.1.2017 (Univ. Heidelberg) zum Dissertationsprojekt

Lebenslauf
Veröffentlichungen


Gernod Jungcurt Email
Autorité, Pouvoir, Puissance: Begriffsstudien zur französischen Verfassungs­geschichte

Sarah Pister, M. A. Email
Fremde in der Stadt: Mannheim im 18. und frühen
19. Jahrhundert (Arbeitstitel)

  • 2017 M. A. Univ. Mannheim (Zum Quellenwert von Fremdenlisten. Aufbereitung und Auswertung der in Mannheim ankommenden und durchreisenden Fremden anhand des „Mannheimer Intelligenzblattes“; ausgezeichnet mit einem Preis der Stiftung Kommunikations- und Medienwissenschaften)
  • seit 09/2017 Landesgraduiertenstipendium Baden-Württemberg

Simon Sosnitza, M.A. Email
Die niederdeutsche Bearbeitung der Weltchronik
des Dietrich Engelhus

  • 2013-2016 Mitarbeiter am Lehrstuhl
  • seit 3/2016 Leiter von Museum und Klostergarten Kloster Michaelstein (Blankenburg)

Lebenslauf
Veröffentlichungen


Christina Sprick, M.A. Email
Rintelner Weser- und Landzölle: eine Studie zum
norddeutschen Transithandel

  • 2014 B.A. Univ. Bielefeld 2014 (Sachsenrecht am Niederrhein. Eine vergleichende kodikologische Analyse der Kalkarer Sachsenspiegelhandschrift, ausgezeichnet mit dem Claudia-Huerkamp-Preis)
  • 2015 Stipendiatin der Heresbach-Stiftung
  • 2016 M.A. Univ. Mannheim 2016 (Chronica Mündensis: Edition und Kommentar einer unbekannten Stadtchronik von Hannoversch Münden aus dem frühen 17. Jahrhundert)
  • 2016/17 Landesgraduiertenstipendium Baden-Württemberg
  • seit 3/2017 Volontärin am Westfälischen Wirtschaftsarchiv (Dortmund)

abgeschlossene Promotionen

Dr. Marco Michael Wagner Email
Das Elementarschulwesen in der Kurpfalz,1556-1803 (abgeschlossen 2017)

  • 2006-2013 Studium der Geschichtswissenschaft und Hispanistik an der Universität Heidelberg
  • 2007-2012 studentischer Mitarbeiter im Deutschen Apotheken-Museum Heidelberg
  • 2014/15 Lehrbeauftragter an der Leuphana Universität Lüneburg
  • 2015-2016 Promotionsstipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung
  • seit 2015 Koordinator der Interdisziplinären Vortragsreihe (IVR) Heidelberg

Lebenslauf
Veröffentlichungen

Dissertation auf MADoc