1. Erkelenzer Museumsgespräch über virtuelle Heimat

Am 8. Oktober fanden im Kreissparkassen-Forum Wegberg-Arnsbeck die 1. Erkelenzer Museumsgespräche statt. Gemeinsam mit dem Heimatverein für die Erkelenzer Lande e.V. haben wir dieses Format entwickelt, um einen Dialog über die Herausforderungen regionaler Museumsarbeit zu initiieren. Gerade die ganz kleinen Museen, die Heimatstuben und Kommunen, die noch überhaupt keinen musealen Ort für sich gefunden haben, stehen vor der Frage, wie sie sich in der sich stetig wandelnden Museumslandschaft positionieren wollen. Wir bringen Erfahrungen aus erfolgreichen Projekten mit solchen zusammen, die sich noch in der Erarbeitungsphase befinden, Engangierte aus dem Vereinsleben und interessierte Bürgerinnen und Bürger mit Expertinnen und Experten aus Museen, Universität und Kulturpolitik. Die nächsten Erkelenzer Museumsgespräche werden im Sommer 2018 stattfinden.

Diesmal dabei: Dr. Katja Kosubek von den Haller ZeitRäumen.

5. Internationaler Nachwuchsworkshop zur Hansegeschichte

In der Tradition der seit 2010 regelmäßig im zweijährigen Rhythmus veranstalteten Nachwuchstreffen im Vorfeld der Pfingsttagung des Hansischen Geschichtsvereins findet am 20. und 21. Mai 2018 der bereits fünfte Workshop zur Hansegeschichte in Stendal statt. Diesmal stehen die „kleinen Städte in der Hanse“ im Mittelpunkt.

Interessiert an einer Teilnahme? Weitere Informationen gibt es »hier.

Jan Siegemund gehört zum Organisationsteam und beantwortet gern weitere Fragen.

 

Werkstattgespräche: Neues aus dem Mittelalter

Am Montag, 29.05., und Dienstag, 30.05., finden am Historischen Institut die 8. Mannheim-Heidelberger Werkstattgespräche “Neues aus dem Mittelalter” statt. Nachwuchsmediävistinnen und -mediävisten aus der ganzen Bundesrepublik, aus Österreich und diesmal sogar aus Slowenien kommen zusammen und diskutieren laufende Forschungen. Das verspricht spannend zu werden!

Interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer sind selbstverständlich herzlich willkommen.

Das vollständige Programm finden Sie hier.

Foto: Werkstattgespräche 2015 in Heidelberg