Tagung zum Reformationsjubiläum an den REM

Anlässlich des allerorten begangenen Reformationsjubiläums veranstalten auch der Mannheimer Altertumsverein und das Historische Institut eine gemeinsame Tagung:

Deutsche Humanisten, Martin Luther und die Macht der Medien

Reiss-Engelhorn-Museen, Florian-Waldeck-Saal
21. und 22. September 2017

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Für eine bessere Planung wird aber um Anmeldung bis zum 4. September gebeten.

ausführliches Programm

Pferderennen in globalhistorischer Perspektive/Global History of Horse Races

Vom 15. bis 17. Juni 2017 diskutieren internationale ExpertInnen über Pferderennen und deren gesellschaftliche Bedeutung von der Antike bis zur Gegenwart. Organisiert wird die Tagung von Dr. Christian Jaser (HU Berlin) und Prof. Dr. Christian Mann (Mannheim), sie findet in Kooperation mit dem Reiter-Verein Mannheim e.V. statt. Continue reading “Pferderennen in globalhistorischer Perspektive/Global History of Horse Races”

Ergebnisse des Projektseminars der Master-Studierenden zu Jugendprotest im 20. Jh. vorgestellt

Prof. Ulrich Niess, Prof. Philipp Gassert und Lea Oberländer bei der Vorstellung des frisch erschienenen Sammelbandes

Im Rahmen des Sommerfestes der Fachschaft Geschichte und Altertumswissenschaften sowie des Historischen Instituts ist am 16. Mai 2017 der Sammelband ‘Jugendprotest und Jugendkultur im 20. Jahrhundert’ im Internationalen Begegnungszentrum IBZ präsentiert worden. Continue reading “Ergebnisse des Projektseminars der Master-Studierenden zu Jugendprotest im 20. Jh. vorgestellt”

‘Frauen als Dozentinnen und Studierende zur Zeit der Handels- und Wirtschaftshochschule Mannheim’

Themenführung durch das Mannheimer Universitätsarchiv: ‘Frauen als Dozentinnen und Studierende zur Zeit der Handels- und Wirtschaftshochschule Mannheim’ mit Dr. Sandra Eichfelder am 1. März 2017, 17:30 – 19:00 Uhr. Continue reading “‘Frauen als Dozentinnen und Studierende zur Zeit der Handels- und Wirtschaftshochschule Mannheim’”

Eröffnung der Ausstellung ‘Wiederaufbau aus Trümmern: Prof. Dr. Waffenschmidt als Wegbereiter der Mannheimer Universität’

Ausstellungseröffnung “Wiederaufbau aus Trümmern. Prof. Waffenschmidt als Wegbereiter der Mannheimer Universität” am 6. April 2017 um 17:30 Uhr im Bibliotheksbereich A3 (2. Obergeschoss). Continue reading “Eröffnung der Ausstellung ‘Wiederaufbau aus Trümmern: Prof. Dr. Waffenschmidt als Wegbereiter der Mannheimer Universität’”

Gemeinsames Kolloquium zur Globalgeschichte und Neueren Geschichte in Mannheim

Gemeinsames Kolloquium des Lehrstuhls für Neuere Geschichte an der Philipps-Universität Marburg (Prof. Dr. Benedikt Stuchtey), des Lehrstuhls für Neuere Geschichte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Prof. Dr. Roland Wenzlhuemer) sowie des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Mannheim (Prof. Dr. Julia Angster) am 10. März 2017 im Mannheimer Schloss. Continue reading “Gemeinsames Kolloquium zur Globalgeschichte und Neueren Geschichte in Mannheim”

Mannheimer Antikensaal erstrahlt in neuem Glanz

In wenigen Tagen werden die Statuen des Mannheimer Antikensaals in neuem Glanz erscheinen. Diese Dauer-Ausstellung der Gipsfiguren im Mannheimer Schloss wird im Rahmen einer außergewöhnlichen Abendveranstaltung mit dem Bochumer Künstler Matthias Schamp am Mittwoch, 15. Februar 2017, um 18 Uhr im Fuchs-Petrol-Festsaal (O 138) wiedereröffnet. Continue reading “Mannheimer Antikensaal erstrahlt in neuem Glanz”