“Armut, Wohltätigkeit und Profit – Die niederländische Kolonie Veenhuizen als ‘moral economy’ (1823-1981)” – Antrittsvorlesung von Frau Priv.-Doz. Dr. Stefanie van de Kerkhof

Das Historische Institut lädt ein zur Antrittsvorlesung von Frau

 

Priv.-Doz. Dr. Stefanie van de Kerkhof

Sie spricht über das Thema

“Armut, Wohltätigkeit und Profit –

Die niederländische Kolonie Veenhuizen als ‘moral economy‘ (1823-1981)”

 

Begrüßung

Prof. Dr. Philipp Gassert,

Geschäftsführender Direktor des Historischen Instituts

Einführung

Prof. Dr. Jochen Streb, Sprecher der Abteilung VWL und Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsgeschichte

 

Mittwoch, 8. November 2017

Beginn: 17.15 Uhr

Raum: Hörsaal 001, L 7, 3-5, 68131 Mannheim

 

Im Anschluss an den Vortrag bittet Frau van de Kerkhof zu einem Empfang im Foyer.