Der NSU-Komplex hat Vertrauen zerstört. Die Verbrechen, ihre Hintergründe und Ursachen, aber auch die Versuche juristischer und parlamentarischer Aufarbeitung haben Zweifel am Rechtsstaat ausgelöst oder bestehende vertieft. Kann man die ausräumen? Und wenn ja: wie?

Diesen Fragen ging vergangenen Donnerstag eine Podiumsdiskussion in Stuttgart nach, veranstaltet vom Haus der Geschichte und dem Deutsch-Türkischen Forum. Dr. Maria Alexopoulou diskutierte mit dem Ex-CDU-Politiker und Obmann im NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestags Clemens Binninger sowie Mehmet Daimagüler, Anwalt der Nebenklage im Münchener NSU-Prozess.

Einen Bericht der Rhein-Neckar-Zeitung über die Veranstaltung können Sie hier lesen.