Unter dem Titel „Migration bewegt Göttingen: Ein Gespräch zwischen gestern, heute und morgen“ diskutieren im Ratsaal des Neuen Rathauses Göttingen die Politikwissenschaftlerin Dr. Christiane Heimann von der Universität Hildesheim und Dr. Maria Alexopoulou über historische und gegenwärtige Entwürfe der Einwanderungsgesellschaft, insbesondere mit Blick auf die Rolle der Städte und Kommunen.

Zur feierlichen Eröffnung des Stadtlabors sind alle Interessierten am Donnerstag, 6. Juni 2019, um 18.00 Uhr in den Ratssaal der Stadt Göttingen im Neuen Rathaus eingeladen.

Mehr Informationen finden Sie hier.