(K)Eine Minderheitsregierung für den Bund?
Öffentliche Podiumsdiskussion

Am 7.12. erörtern drei Professoren der Universität Mannheim in Kurzvorträgen aus ihrer jeweiligen wissenschaftlichen Perspektive Chancen und Risiken einer Minderheitsregierung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Aus aktuellem Anlass lädt die Universität Mannheim zu einer öffentlichen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema: „(K)Eine Minderheitsregierung für den Bund? – Eine Bewertung aus historischer, verfassungsrechtlicher und politikwissenschaftlicher Perspektive“ ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 7. Dezember 2017 um 17:45 Uhr im Hörsaal SN 169 (Schloss Ost) statt. Interessierte sind herzlich willkommen. “(K)Eine Minderheitsregierung für den Bund?
Öffentliche Podiumsdiskussion
weiterlesen

“Armut, Wohltätigkeit und Profit – Die niederländische Kolonie Veenhuizen als ‘moral economy’ (1823-1981)”
Antrittsvorlesung Priv.-Doz. Dr. Stefanie van de Kerkhof

Das historische Institut lädt zur Antrittsvorlesung von Frau PD Dr. Stefanie van de Kerkhof zum Thema “Armut, Wohltätigkeit und Profit –  Die niederländische Kolonie Veenhuizen als ‘moral economy’ (1823-1981)” am 8. November 2017 ein. ““Armut, Wohltätigkeit und Profit – Die niederländische Kolonie Veenhuizen als ‘moral economy’ (1823-1981)”
Antrittsvorlesung Priv.-Doz. Dr. Stefanie van de Kerkhof
weiterlesen