• Blinde Flecken innerhalb der zeithistorischen Forschung in Deutschland. Eine Antwort auf Martin Sabrows Kommentar „Höcke und Wir“, in: Zeitgeschichte-online, Februar 2017.
  • Vom Nationalen zum Lokalen und zurück? Zur Geschichtsschreibung in der Einwanderungsgesellschaft Deutschland, in: Archiv für Sozialgeschichte 56, 2016, S. 463-484.
  • Mannheim Translokal. Aspekte der neueren Mannheimer Migrationsgeschichte (In Progress)
  • “Der Feind heißt Gewalt”, in: MiGAZIN. Migration in Germany (12.1.2017)
  • Beiträge zum Ausstellungskatalog: “Migration im Quadrat. 25 Mannheimer Biographien”, Nieß, Ulrich/ Philipp Gassert (Hg.), Mannheim 2016.
  • “Jetzt – Eine große Chance?”, in: MiGAZIN. Migration in Germany (24.11.2015)
  • “Endlich sind wir die Guten” in: MiGAZIN. Migration in Germany (6.10.2015)
  • „Interkulturelle Beratung“? Ansätze bei der Gründungsberatung in der Einwanderungsgesellschaft Deutschland – eine kritische Reflexion, ifm Mannheim (Hg.), IQ-Netzwerk Baden-Württemberg, Mannheim 2014.
  • „Alle Wege führen nach Mannheim“. Oral History und Buchprojekt im Rahmen des Mannheimer Aktionsplans für Toleranz und Demokratie (in Kooperation mit dem Stadtarchiv Mannheim). Seit Januar 2012; Publikation in Arbeit.
  • „Ethnic Foreign Policy und Idenditätsbildung: Die Griechisch-Amerikaner (1964-1978)“, Transatlantische Historische Studien, Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2010.
  • Beiträge und Mitherausgabe des Katalogs zu einer Ausstellung zur Mannheimer Migrationsgeschichte im Rahmen des 400. Mannheimer Stadtjubiläums (“Die Unmündigen” e.V.; gefördert durch die Stadt Mannheim), 2007. Wissenschaftliches und künstlerisches Kuratieren der Ausstellung.
  • Mitarbeit im Dokumentarfilm „Man lebt nicht nur von Brot allein“ (“Die Unmündigen” e.V.), 2006 (Drehbuch).
  • Beiträge und Mitherausgabe des Katalogs zur Ausstellung „gesternJahre“, Privatdruck (“Die Unmündigen” e.V.), Mannheim 2005 (gefördert durch das Bundesprogramm „entimon“). Wissenschaftliches und künstlerisches Kuratieren der Ausstellung.
  • Genealogie der Familie Engelhorn, Privatdruck, Friedrich Engelhorn-Archiv e.V., Mannheim 2004.
  • „Die Nationale Jugendorganisation des Metaxas-Regimes (1936-41) – Instrument der Umwandlung Griechenlands“, in: Bulletin für Faschismus- und Weltkriegsforschung, 17 (2001), S. 36-65.