Johannes Schneider studierte seit dem Wintersemester 2007/08 Sozialwissenschaften (Bachelor of Arts) mit Schwerpunkt Politikwissenschaft an der Universität Augsburg. Im Sommersemester 2014 schloss er den Masterstudiengang Nordamerika-Studien ab und arbeitet seit April 2014 als wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Mannheim am Lehrstuhl für Zeitgeschichte. Zuvor war er als studentische/wissenschaftliche Hilfskraft und Tutor am Lehrstuhl für die Geschichte des europäisch-transatlantischen Kulturraums an der Universität Augsburg angestellt.

Curriculum Vitae (pdf)