Inauguration der Carl-Theodor-Professur

Jonas Brosig (Förderverein), Prof. Dr. Philipp Gassert (Dekan Philosophische Fakultät), Melanie Meaker, B.A. (Förderverein), Prof. Dr. Carl Heinrich Esser (Esser Stiftung), Prof. Dr. Hiram Kümper (Historisches Institut), Prof. Dr. Peter Frankenberg (Vetter-Stiftung), Prof. Dr. Thomas Puhl (Rektor Universität Mannheim)

Unter dem Titel „Prosit Kurpfalz! Zur Biergeschichte eines Weinlandes“ fand am vergangen Mittwoch, den 8. Mai die Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Hiram Kümper für die Carl-Theodor-Professur für die Geschichte der frühen Neuzeit statt. Die Stiftungsprofessur ist das Ergebnis einer gemeinsamen Anstrengung des Historischen Instituts und des Rektorats, der Heinrich-Vetter-Stiftung, der Karin und Carl-Heinrich Esser Stiftung sowie des Fördervereins des Historischen Instituts. Der feierlichen Inauguration wohnten der Rektor der Universität Prof. Dr. Thomas Puhl, der Vorsitzende der Vetter-Stiftung Prof. Dr. Peter Frankenberg sowie der Vorsitzende der Esser Stiftung Prof. Dr. Carl Heinrich Esser bei. Die unterhaltsamen Einblicken in die Biergeschichte der Kurpfalz wurden um einen vielversprechenden Ausblick auf zukünftige Aktivitäten des Historischen Instituts ergänzt.

Vielen herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender!